Fußball Sport 820x410 - Die Bundesliga in europäischen Wettbewerben: Wieso läuft es nicht besser?

Die Bundesliga in europäischen Wettbewerben: Wieso läuft es nicht besser?

Wenn wir uns die 1. Bundesliga anschauen, dann sehen wir ein in jeder Saison schwankendes Konstrukt. Denn abgesehen vom FC Bayern München ist kaum eine Mannschaft konstant in den europäischen Wettbewerben vertreten. Und wer die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb meistert, der tritt dort in der Regel unterirdisch auf und qualifiziert sich in der nächsten Saison nicht für einen internationalen Wettbewerb. Ein gutes Beispiel dafür ist der FC Schalke 04: Letztes Jahr noch Vizemeister, sind sie dieses Jahr im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden und in der Liga mit dem Kampf gegen den Abstieg beschäftigt. Hoffenheim – letztes Jahr noch begeisternder Tabellendritter – muss in dieser Saison um die Teilnahme am Europapokal bangen und ist ebenfalls aus der CL früh ausgeschieden. Wieso ergeht es der Bundesliga immer wieder aufs Neue so? Werfen wir einen Blick auf mögliche Gründe!

Zu viele Überraschungen…

Fußballtor Sport 300x228 - Die Bundesliga in europäischen Wettbewerben: Wieso läuft es nicht besser?Was Deutschlands Fußball-Bundesliga wirklich stark auszeichnet, sind die vielen Überraschungen: Mal erreicht der 1. FC Köln die Europa League, mal der FSV Mainz 05, mal der SC Freiburg. Auch Stuttgarts Meisterschaftsgewinn 2007 und die darauffolgende Teilnahme an der Champions League waren eine große Überraschung. So faszinierend diese Überraschungen sein und so sehr die Fans mit den kleinen Teams sympathisieren mögen: Es sind für diese kleinen Teams nicht die notwendigen Kapazitäten vorhanden, um die nächste Saison der mehrfachen Belastung aus Pokal, Liga und europäischem Wettbewerb standzuhalten:

  • Nach einer erfolgreichen Saison werden die guten Spieler aus den kleinen Teams weggekauft
  • Das Personal ist auf europäischer Wettbewerbsebene nicht erfahren und muss dadurch gegen die großen Klubs meistens kräftig einstecken
  • Die dreifache Belastung nimmt wichtige Konzentration und Kraft, sodass in sämtlichen Wettbewerben nicht gut performt werden kann

Natürlich gibt es auch positive Überraschungen. Damit sind Teams gemeint, die sich nach einer oder zwei guten Saisons zu wirklich starken Teams wandeln und über Jahre hinweg dieses Niveau halten. Hier zu nennen sind Borussia Mönchengladbach, die TSG 1899 Hoffenheim und seit neuestem auch Eintracht Frankfurt. Doch auch bei diesen Teams greift ein Problem, welches einer konstanten Entwicklung im Wege steht…

Zu viele Spielerwechsel

Flugzeug Eintracht Frankfurt 300x152 - Die Bundesliga in europäischen Wettbewerben: Wieso läuft es nicht besser?Nehmen wir die SG Eintracht Frankfurt als sehr großartiges Beispiel: Diese Saison ist in der Europa League magisch gewesen. Hier hat das Team einen einzigartigen Sturmlauf hingelegt, der mit einem knappen Ausscheiden kurz vor dem Finale ein dramatisches, aber würdiges Ende fand. Doch schon ranken sich die Diskussionen, wohin die einzelnen Spieler abwandern:

  • Top-Torjäger Luka Jovic soll für knapp 80 Millionen zu Real Madrid.
  • Die Zukunft von Spitzen-Torwart Kevin Trapp ist ungeklärt.
  • Was passiert mit den Leihgaben Hinteregger, Rode und Kostic?

Sollten diese Stützen gehen, würde die Eintracht zwar hier und da gutes Geld bekommen. Doch daraus wieder eine funktionierende Einheit zusammenzubauen, ist eine Herkulesaufgabe, an der schon Werder Bremen und der VFL Wolfsburg zeitweise extrem gescheitert sind, nachdem sie ihre jeweiligen Top-Spieler verloren hatten.

Was bleibt, ist die Hoffnung auf den FC Bayern München, RB Leipzig und mitreißende Wunder wie die Eintracht Frankfurt in dieser Saison!

deutscher Fußball Sport 300x251 - Die Bundesliga in europäischen Wettbewerben: Wieso läuft es nicht besser?Am Ende wird vieles auf den Schultern der Bayern bleiben. Das hier generierte Kapital und die professionelle Arbeit im Verein eröffnen Tore nach Europa, wobei auch in Zukunft mit den spanischen und englischen Klubs mitzuhalten ist. Ähnliche Aussichten bietet RB Leipzig: Hier ist neben dem notwendigen Kleingeld eine enorme Professionalität vom ersten bis zum letzten Glied gegeben- das muss man Leipzig lassen! Das Team ist kein Zusammenschluss von Stars, sondern eine junge Truppe, bei der die Talente angemessen gefördert werden. Diese beiden Klubs und Fußball-Wunder wie Frankfurt in dieser Saison sind in den nächsten Jahren die berechtigte Hoffnung darauf, dass die Bundesliga sich auch auf europäischer Ebene sehr gut schlagen wird!